Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Der eingewachsene Nagel

 

Wie entsteht ein unguis incarnatus (eingewachsener Nagel)?

 

Die Ursache kann vielfältig sein, oftmals greifen die Faktoren ineinander.

Hier sehen Sie die häufigsten Ursachen:  

 

- Falsches Schuhwerk wie enge Schuhe, High Heels, Schuhe, die keinen Halt bieten; Schuhe die wenig atmungsaktiv sind

 

- Kompressionsstrümpfe die zu starkem und dauerhaften Zusammendrücken der Zehen führen

 

- Fehlstellungen der Zehe z.B. Hallux oder auch Krallenzehe

 

- Unsachgemäße Fußpflege/Pediküre z.B. Ausschneiden der Nagelecken

 

- Übergewicht und dadurch entstehen Überbelastung des zu engen Nagelfalzes

 

- Verhornung oder Hühneraugen im Nagelfalz

 

- Medikamente z.B. Chemo; Retionoide; Beta-Blocker; entzündungshemmende Medikamente

 

- Mangelversorgung / Durchblutung z.B. bei Diabetes mellitus

 

- Schilddrüsen-Erkrankungen z.B. Hashimoto

 

 

Ihre Vorteile einer Nagelkorrektur ( Nagelspangentherapie) auf einen Blick

 

- Rasche Erleichterung möglich

- Keine Einschränkungen in Alltag, Beruf, Sport

- Einfache und sanfte Behandlung

- Langzeitbesserung zu erwarten

- Schonende Alternative zur Operation

- Perfekte Passform

- Nagelplatte, Nagelbett und Nagelfalz bleiben intakt

- Kann lackiert werden

 

Bilder unguis incarnatus (eingewachsener Nagel)

Behandlungsverlauf : 18.7.2022  - 7.9.2022

 

Eingewachsener Zehennagel vorherEingewachsener Zehennagel vorher

 

 

 der eingewachsene Nagel - nachherder eingewachsene Nagel - nachher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?